Prodinger zum 4. Mal in Folge Steuerberater des Jahres

Erster Platz und Qualitätssiegel für ausgezeichnete persönliche Betreuung, profundes Spezialwissen und Netzwerkangebot.

Beim diesjährigen Wettbewerb 2018 um den Titel „Steuerberater des Jahres“ hat sich die Kanzlei Prodinger Leitinger & Partner aus Salzburg bereits zum vierten Mal den Titel in der Kategorie „Steuerberater des Jahres – Allrounder “ gesichert.

Die fundierte Betreuung, verbunden mit einem profunden Spezialwissen des gesamten Teams und einem breiten Netzwerkangebot, hat wieder zur Mehrheit der abgegebenen Stimmen in Salzburg geführt.

Die Prodinger Gruppe betreut aktuell mehr als 6.000 Kunden und hat Spezialisten in den Branchen Tourismus, Bau- und Baunebengewerbe, Immobilienwirtschaft, freiberufliche Tätigkeiten, Handel, Gewerbe und Dienstleistung. Derzeit sind 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 13 Standorten tätig.

Bei der feierlichen Verleihung am Donnerstag in den Sofiensälen in Wien nahmen die Geschäftsführer Mag. Manfred Leitinger
und Mag. Sonja Eder die begehrte Auszeichnung entgegen.

„Auf diesen Titel sind wir besonders stolz. Das Qualitätssiegel würdigt die hohen Standards unserer Kanzlei und das umfangreiche Fachwissen unserer Berater. Der Preis spiegelt die enorme Leistung des gesamten Teams wieder“ freuten sich Manfred Leitinger und Sonja Eder in einer ersten Reaktion auf die viel beachtete Anerkennung.

Der von „Die Presse“ und der IFA Finanzgruppe 2015 ins Leben gerufene Wettbewerb gilt bereits als ein Fixpunkt der Branche.
Die über 2.000 eingegangenen Nominierungen wurden von einer hochkarätigen Fachjury kritisch bewertet. Anhand transparenter und vordefinierter Kriterien wählt die Jury dann in sieben Kategorien die „Steuerberater des Jahres“ aus. Das Qualitätssiegel würdigt die Fachkompetenz und die Spezialisierung von Beratungsunternehmen vor allem in Hinblick auf umfassendes Branchenwissen und eine große Bandbreite in der Beratung.

Ähnliche Beiträge