Markenbewertung & Markenwert

Markenbewertung & Markenwert

Den Unternehmenswert/ Die Markenbewertung mit der Prodinger Tourimsusberatung berechnen

In den meisten touristischen Märkten herrscht ein harter Wettbewerbsdruck. Wer im Markt punkten will, muss bei seinen Gästen ankommen, anders sein als der Wettbewerb und auffallen. Die Marke beeinflusst den wirtschaftlichen Erfolg und das Nachfrageverhalten. Der neue Prodinger HOTEL BRAND MONITOR hilft den Betrieben bei der Bestimmung des Wertes der Hotelmarke und unterstützt Sie bei Bankengesprächen, Übergaben und Bewertungen.

Marken sind ein zentrales Element der heimischen Tourismusbranche. Sie dominieren das Marketing, beeinflussen Urlaubsentscheidungen, steigern den Wert von Destinationen und vor allem von Hotelbetrieben. Eine Marke ist ein Versprechen. Sie verdichtet und symbolisiert Botschaften, Werte und Emotionen eines Hotels.

Eine starke Marke kann getrennt vom Unternehmen betrachtet werden

Das Markenimage entspricht dem fest verankerten Vorstellungsbild der Gäste. Es setzt sich aus den Vorstellungen, Assoziationen und Emotionen, aus dem Wissen, dem Gehörten, Gelesenen und Erlebten zusammen, kurz: mit allem, was mit einem Hotel verbunden wird.
Je stärker nun das Markenimage, desto eher lässt es sich vom Produkt oder Unternehmen abkoppeln. Wenn folglich ein Produkt oder ein Unternehmen ein Image hat, das abgekoppelt vom Produkt oder Unternehmen eine gewisse Eigendynamik entfaltet, dürfen wir mit Fug und Recht von einer starken Marke sprechen.

Die meisten Betriebe fragen sich nun, welchen Wert hat meine Hotelmarke inklusive des Images, und gibt es einen Ansatz zur Markenbewertung für mein Hotel?

Die Markenbewertung des Hotels mit dem HOTEL BRAND MONITOR

Der HOTEL BRAND MONITOR besteht aus einem finanzorientierten und aus einem gästepsychologischen Ansatz. Die wirtschaftliche Bedeutung einer Marke basiert auf einer Vielzahl von Indikatoren, die einzeln oder in Relation betrachtet wiederum eine Bewertung ergeben.

Der Markenwert wird im HOTEL BRAND MONITOR in die Indikatoren Markenstärke (Gästezufriedenheit, Markenbekanntheit) und Markengewinn (ökonomischer Markenwert) aufgeteilt. Der Wert einer Hotelmarke entsteht aus einer hohen Markenbekanntheit, aus der Zufriedenheit mit der Markenleistung und dem Markenvertrauen. Diese Faktoren schlagen sich im Ansehen der Hotelmarke und in höheren Verkaufspreisen nieder.

Verschiedenste Messansätze kommen dabei zur Anwendung und dienen zu Absicherung beider Ergebnisse. Sowohl wirtschaftliche Bilanzkennzahlen als auch qualitative Bewertungen und der Marktanteil innerhalb einer Destination fließen in die Analyse hinein.

Das Wissen um den monetären Markenwert (Brand Equity) hilft bei Bankengesprächen, Übergaben und Bewertungen und dient sogar in manchen Fällen als bilanzierbarer Wert.

Vorteile einer Markenbewertung mit dem HOTEL BRAND MONITOR für das Hotel mit Hilfe der Prodinger Tourismusberatung

  • Stärkung der finanziellen Situation
  • Bessere Verhandlungsposition gegenüber potentiellen Investoren
  • Kaufpreis kann bei (hohem) Marktwert erhöht werden
  • Auskunft, wofür meine Marke steht
  • Stärken und Schwächen werden aufgezeigt
  • Mitbewerberanalyse
  • Raus aus der Preisfalle – mit Bewusstsein zur eigenen Marke
  • Zugriff auf die Experten der Prodinger Beratungsgruppe (über 250 Mitarbeiter)